#55 Schritt 9 – Sollst Du Dich trennen oder bleiben

Ich empfehle Dir diese Bücher:

               

Viele Menschen in einer Partnerschaft sind noch nicht glücklich oder sogar unglücklich

Das habe ich in meiner täglichen Arbeit in der Praxis schon häufig erlebt. Automatisch entsteht bei dieser Unzufriedenheit dann auch ein Trennungsgedanke. Hier kommt eine kleine Hilfestellung für Dich, um bei diesem Problem weiter zu kommen.

Dazu eine wichtige Information vorab: Wir Männer schauen häufig auf das Äußere einer Frau. Wir schauen auch auf den Charakter, und vor allem was den Ist-Zustand anbelangt. Frauen neigen eher dazu, ein Zukunftsbild vom Mann zu erschaffen. Sie verlieben sich nicht in den Mann, der gerade vor Ihnen sitzt. Sondern in ein Zukunftsbild, was der Mann aus ihrer Sicht in Zukunft noch aus sich machen könnte.

Jedoch entscheidet ja der Mann selber, welche Potentiale er umsetzen möchte. Wenn der Mann seine eigenen Potentiale überhaupt so sieht, wie sein weibliches Gegenüber das in dem Moment sehen würde.

Trennen oder bleiben?

Eine Problematik zudem, dass man sich Gedanken über Trennung oder Zusammenbleiben als nächsten Schritt macht. Pro- und Contra-Listen werden hierbei vermutlich nicht weiter helfen. Denn bei diesen Listen können auf der einen Seite 3 und auf der anderen Seite 8 Argumente stehen. Und trotzdem hat man keine Entscheidungsgrundlage.

Darüber hinaus könnten am nächsten Tag Argumente der einen Seite plötzlich auf der anderen Seite sein. Ganz je nach Stimmung und Laune. Und wenn Du Dich über Trennen oder Zusammenbleiben Gedanken machst, denkst Du zwar über Deinen nächsten Schritt nach. Damit hast Du allerdings noch keine Vorgabe, wie es danach weitergehen soll. Und das könnte Dich im entscheidenden Moment daran hindern, Dein Ziel umzusetzen.

Daher schlage ich Dir folgendes Vorgehen vor

Wenn Du Dir überlegst, Dich zu trennen oder Zusammenzubleiben, dann wende Dich von diesen Gedanken einmal ab. Plane Dein zukünftiges Leben. Wie möchtest Du das nächste Jahr, die nächsten fünf oder sogar 10 Jahre erleben? Baue Dir Ziele ein, was Du erreichen möchtest. Mache Dir auch Gedanken darüber, wie Du behandelt werden möchtest. Wie Du Dich fühlen möchtest. Wie möchtest Du in einer Partnerschaft leben?

Je genauer Deine gewünschte Zukunft als Ziel konstruiert ist, desto besser wirst Du auch voran kommen. Denn jetzt kannst Du Dich fragen: Passt der Partner, wie er heute ist, zu Deiner gewünschten Zukunft?