Coronavirus

Beratung in Zeiten der Coronavirus-Krise

In der aktuellen Zeit der Coronavirus-Epidemie sind viele Menschen verunsichert. Gerade jetzt ist es für jeden von uns wichtig, einen kompetenten und hilfreichen Ansprechpartner zur Seite stehen zu haben. Und neben den negativen Einflüssen der Coronakrise auf unsere Gedanken und Stimmung gibt es ja auch noch die „normalen“ Probleme, welche die Menschen unabhängig davon begleiten. So ist es in dieser Zeit umso wichtiger, einen kühlen Kopf zu bewahren. Nehmen Sie deshalb frühzeitig Kontakt auf, um den dynamischen Zeiten gestärkt entgegen treten zu können!

Was können Sie tun?

Viele Menschen erleben Ängste in Bezug auf die Dinge, die im Moment um einen herum passieren. Wir leben in einer Zeit der Unsicherheit, Machtlosigkeit und Ungewissheit, wann wieder Normalität in unser Leben kommen wird. Gerade jetzt ist es besonders wichtig, einen klugen und adäquaten Umgang mit den eigenen Ängsten zu finden – um sich selbst und seiner Familie helfen zu können, aber auch, um unser System in Deutschland aufrecht halten zu können.

Wie findet die Beratung im Moment statt?

Die Praxis für Psychotherapie ist unter Kategorisierung der Bundesregierung als Bestandteil des Gesundheitswesens deklariert – insofern finden Beratungen in der Bonner Praxis auch weiterhin unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften statt. Darüber hinaus können alle Gespräche auch online (Skype / Google Hangout) sowie telefonisch statt finden.