Entscheidungen – Übung

Tip: Was hast Du vor Deinem inneren Auge gesehen? Was in Deinem inneren Ohr gehört?
Tip: Was hast Du vor Deinem inneren Auge gesehen? Waren die Bilder, die Du gesehen hast, eher schnell oder langsam? Was hast Du in Deinem inneren Ohr gehört?
Tip: Erstelle eine Situation, mit der Du Dich wohlfühlen würdest. Was siehst Du hierbei vor Deinem inneren Auge? Was könntest Du hören? Achte auf die Geschwindigkeit! Bilder vor dem inneren Auge, die uns Angst machen, laufen häufig schnell ab. Versuche aktiv, langsame Strukturen einzubauen.
Hier kannst Du Dir Deine Notizen an eine beliebige Emailadresse senden. Nur der Empfänger der Email kann lesen, was Du geschrieben hast!